Tantal - Titan - Zirkonium - Nickel und Nickelbasislegierungen - Kupfer - Molybdän - Edelstähle
   
  Zulassungen:
DGRL 2014 / 68 / EU
HP 0, HP 100 R
DIN EN ISO 3834-2 
DIN EN ISO 9001:2015
Manufacturer License PR China
ASME-Zulassung (U, U2, R-Stamp)
Fachbetrieb nach WHG
 
Home
  Unternehmen
  Produkte
    Ingenieurdienst-
leistungen
    Werkstoffe
    Technologien
    Qualität
    FuE
    Referenzen
    News
  Kontakt
   
  Anfahrt
    Impressum
    Download
   
Stand:17.05.2017
 
Ein Unternehmen mit Tradition...
  .... so präsentiert sich die ASE Apparatebau GmbH am Standort
Gewerbe- und Industriepark GERMANIA in der Schulstraße 63
in Chemnitz, wo unser Unternehmen seit der Gründung 1997
ansässig ist. 
Als Spezialist für “Apparatebau mit Sonderwerkstoffen”
führt die ASE das Know - How und die Tradition von der
HERAEUS Elektrochemie GmbH, Hanau und der GERMANIA
Chemnitz GmbH, Geschäftsbereich “Sonderwerkstoffe”, fort und
hat sich zu einem innovativen, erfolgreich am internationalen
Markt agierenden Unternehmen entwickelt.

Hohe Drücke - rasche Temperaturwechsel - aggressive Medien ...
wir bauen Apparate und Bauteile für extreme Belastungen.
Die Apparate und Komponenten können in massiver, lose ausge-
kleideter oder explosionsplattierter Bauweise ausgeführt werden.
Das Herzstück unserer Fertigung ist die Reinstgas-Schweißkammer
in modularer Bauweise mit einer möglichen Gesamtlänge von
6 Metern und einem Durchmesser von einem Meter. Hier werden
Argon (mit Reinheit 99,999%) oder Helium (99,996%) und inerte
Gasgemische eingesetzt. Bei größeren Erzeugnissen kommen
lokale Schweißkammern zum Einsatz.

Im Mittelpunkt unserer Qualitätspolitik steht die Kundenzufriedenheit
und die Sicherheit, Zuverlässigkeit sowie die Verfügbarkeit unserer
Produkte.
Gemeinsam mit Partnern wurden in den letzten Jahren in Weiter-
entwicklung des übernommenen HERAEUS- und GERMANIA -
Know Hows mehrere Forschungsprojekte realisiert.


Industrie- und Gewerbepark Germania in Chemnitz


Reinstgasschweißkammer